Seite auswählen

Bothkamp

Das Gut Bothkamp entstand bereits aus dem erstmals 1243 erwähnten Rittergut Bistekesse. Auf dem Gut wurde Josias Rantzau (1609–1650) geboren, er war Feldherr des Dreißigjährigen Krieges.

Mitte des 19. Jahrhunderts lebte und arbeitete die Zeichnerin und Kinderbuchautorin Fanny von Bernstorff zeitweise in Bothkamp. 1870 ließ der Kammerherr Friedrich Gustav von Bülow am Rande des Gutshofes eine private Sternwarte einrichten. Die Sternwarte Bothkamp wurde in den nächsten Jahren zu einer führenden Forschungseinrichtung auf dem Gebiet der Astrophysik. 1914 wurde der Betrieb eingestellt, heute erinnern nur noch Fragmente an dieses Bauwerk.